Quilombolas De Luz | Associacao de Capoeira | Mestre Paulâo – Sâo Paulo, Brasil | Professora Ricki – Tübingen, Deutschland

 

Mestre Paulão

 

Mestre Paulão (Paulo César Cândido Barbosa) wurde von Mestre Miguel Machado, dem Gründer der Gruppe "Cativeiro" in São Paulo zum Professor ausgebildet und schließlich vom großen Mestre Ananias (Grupo Senhor do Bonfim) zum Meister ernannt.

Mestre Paulão wurde in einer Zeit zum Capoeirista ausgebildet, in der die Konkurrenz zwischen den damals neuen Gruppen sehr groß und gefährlich war. Bis heute ist das Training des Mestres davon geprägt. Mestre Paulão gehört in São Paulo zur "Velha Guarda da Capoeira" und ist damit eine der anerkanntesten Persönlichkeiten der Capoeira in São Paulo.

Im Jahr 1996 gründete er die Gruppe "Quilombolas de Luz Capoeira" in São Paulo, Brasilien.

In Brasilien wurden von Mestre Paulão eine Reihe guter Lehrer ausgebildet, die in verschiedenen Stadtteilen von São Paulo (Santa Cecília, Bela Vista, Taboao, Santa Maria, Butanta) und in den Bundesstaaten Santa Catarina und Rio Grande do Norte ihre Schulen haben.

Inzwischen ist die Gruppe in São Paulo ein gemeinnützig anerkannter Verein, der sich zum Ziel gemacht hat, durch die Capoeira und das Leben mit und in der Capoeira den Kindern und Jugendlichen eine Perspektive für ihre Zukunft zu bieten und durch eine intensive kulturelle Arbeit das Bewusstsein für die eigene Herkunft und die eigenen Wurzeln zu stärken.